Küche in Spanien
Internationale Freiwilligendienste fur unterschiedliche Lebensphasen

IFL

IFL (internationaler Freiwilligendienst): Neue Formen des freiwilligen Engagements für alle Altersgruppen.

Internationale Freiwilligendienste

Ziele des IFL: Gesellschaft Impulse geben, Menschen mobilisieren, Solidarität und Zivilcourage zu einer Selbstverständlichkeit machen.

generationsübergreifend Freiwilligendienst für Ältere / Senioren

generationsübergreifend Ausrichtung: wo in den üblichen Formen der Freiwilligendienst die Altersgruppen für gewöhnlich unter sich bleiben und stets die junge Generation überwiegt, steht dieser Dienst Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen offen.

Ausland freiwillig Arbeiten / freiwilliges Engagement

Die Freiwilligen können sich weltweit (derzeit in 28 Ländern) engagieren – ob für Frieden und Menschenrechte, für Gesundheit, Kultur und Bildung, für soziale Gerechtigkeit, Integration oder den Schutz der Natur.

Sabbatjahr, Sabbatical

Wer sich für ein konkretes Projekt interessiert, sollte sich mit den entsendenden Organisationen selbst in Verbindung setzen, ebenso bei Fragen zur Finanzierung, zur Versicherung, zur Vor- und Nachbereitung etc. Bewerbungsunterlagen sollten einige Angaben zur Person (Alter, Ausbildung, Erfahrungen etc.), eine Beschreibung Ihrer Vorstellungen (Dauer des Dienstes, Tätigkeitsfeld, Land etc.) sowie ein kurzes Motivationsschreiben enthalten.

Erfahrungsberichte

weltkarte-berichte Irland Litauen Rumänien Südafrika Bolivien Guatemala Kolumbien Peru USA Indien Israel Palästina

Alle Berichte

Donnerstag, 28. Januar 2010 Nepal Wolfram, 60, mit ICJA in Nepal, Arbeit im Waisenhaus

Ich war für 2 Monate (Februar und März 2008) in Nepal. Zu Beginn haben alle volunteers in einer zweiwöchigen Einführung bei der Partnerorganisation RCDP in Kathmandu die Sprache und mehr über Land und Leute kennengelernt. Die Einführung war super und beinhaltete zwei mehrtägige Ausflüge zu einem...


Montag, 25. Januar 2010 Italien Dietmar, 64, mit IBO in Italien, Baucamp

Jung und Alt im italienischen Baucamp

Im August 2007 war ich als älterer Freiwilliger von fast 64 Jahren für 14 Tage in einem italienischen Baucamp in Vicchio, einem Dorf mit knapp 800 Einwohnern 25 km nordöstlich von Florenz. Landschaftlich reizvoll inmitten der Toskana gelegen.

Auf Vermittlung...


Freitag, 22. Januar 2010 Italien Christiane, 40, mit dem Voluntarius-Programm/DJiA in Sizilien, Unterstützung bei der Gemeindearbeit

Lange war sie gereift, die Entscheidung ein Jahr ‚auszusteigen’, ins Ausland zu gehen, ‚etwas Besonderes’ zu machen, den Alltag zu verlassen. Viel gab es vorher zu bedenken, zu planen, zu organisieren, zu regeln, zu fühlen...

Irgendwann war dann alles fertig: Abschied gefeiert (mit Kolleginnen,...


Donnerstag, 21. Januar 2010 Tansania Silke, 32, mit SCI in Tansania, Müllsammelprojekt und Mangrovenaufforstung im Workcamp in Fuoni, Zansibar

Nach dem Vorbereitungswochenende des SCI und email-Kontakt mit der Partnerorganisation Uvikiuta bestieg ich das Flugzeug nach Dar es Salaam. Geplant war am 20.11.09 um 14.00 Uhr am ausgemachten Treffpunkt in Dar es Salaam zu sein, um von Robert von Uvikiuta in Empfang genommen zu werden. Leider...


Donnerstag, 21. Januar 2010 Tansania Sara, 34, mit SCI in Tansania, Aufforstung und Arbeit mit Kindern im Workcamp in Mwanga, Kilimanjaro

Am 31. Oktober 2008 flog ich von Frankfurt über Doha nach Dar es Salaam (Stadt an der Ostküste Tanzanias). Am Flughafen ließ ich mich von Edson per Taxi abholen, denn meine Ankunftszeit war zu knapp, um selbst den Weg zum zentralen Treffpunkt (Jugendherberge in der Innenstadt) anzutreten. Außerdem...


Mittwoch, 20. Januar 2010 Kenia Kerstin, 30, mit SCI in Kenia, Aufklärungsarbeit zum Thema HIV/Aids im Workcamp in der Nyanza-Region

Team und Aufgaben

Unser Workcamp befand sich in einer abgelegenen Region am Lake Viktoria, im Südwesten von Kenia, 9h Busstunden entfernt von Nairobi. Unser Aufgaben waren geteilt in einerseits körperliche Arbeiten und andererseits Diskussionsrunden zum Thema HIV / AIDS. Dies alles fand statt in...


Dienstag, 19. Januar 2010 Ghana Anke, 31, mit SCI in Ghana, Aufforstungsarbeit im Workcamp in Jankufa

Das Projekt

Das Aufforstungsprojekt in Jankufa im Westen Ghanas wird jedes Jahr durchgeführt und scheint mir ein sinnvolles und nachhaltiges Projekt zu sein. Es werden jedes Jahr die in den Vorjahren gepflanzten und noch kleinen Teak-Bäume von dem überwuchernden Busch befreit und anschließend...


Dienstag, 19. Januar 2010 Tansania Volker, 32, mit SCI in Tansania, Englischunterricht im Workcamp in Mwanga (Kilimanjaro Region)

Vor dem Workcamp

Ich dachte 3 Monate sind mehr als genug zur Planung der Reise (ich blieb insgesamt 2 Monate). Meine Erfahrung ist jedoch, dass die Zeitspanne genau richtig bemessen war. Allein die Impfungen mit all den Zeitabständen die eingehalten werden müssen dauern ca. 2 Monate. Auch der...


Dienstag, 19. Januar 2010 Israel Magdalena, 69, mit ASF in Israel, Arbeit mit Senioren

In der Zeit vom 1.3. 2009 habe ich für 3 Monate als Freiwillige mit dem „Mittelfristigen Dienst“ von Aktion Sühnezeichen in Haifa bei der Organisation „Irgun Olei Merkas Europa“ gearbeitet. Die Organisation ist ein Zusammenschluss mitteleuropäischer Einwanderer und existiert schon seit 1932. U.a....


Dienstag, 19. Januar 2010 Israel Anke, 51, mit ASF in Israel, Archivarbeit in Gedenkstätte für Holocaust und Heldentum

An diesem Wochenende, nachdem ich jetzt schon einen Monat meinen Freiwilligendienst im Archiv in Yad Vashem beendet habe und in meine Heimatstadt Hamburg zurückgekehrt bin, traf ich mich mit dem Fotografen von Aktion Sühnezeichen Hartmut Greyer, der mich während meines Dienstes in Yad Vashem...


Zeige 1 bis 10 von 35

1

2

3

4

vor >